© Fichtelgebirgsverein e.V. Anschrift Kontakt Rechtliches Ortsverein Bad Berneck - 2021-2022 Fichtelgebirgsverein e. V. - Ortsverein Bad Berneck post@fgv-badberneck.de Impressum Günter Grießhammer - Geschäftsstelle Telefon 09273 / 6438 Disclaimer Sonnenweg 4 Datenschutzerklärung 95460 Bad Berneck Cookie-Erklärung
Satzung des FGV-Bad Berneck
Geschichte des Prinz-Rupprecht-Turms 1901 wurde der Turm durch den Verschönerungsverein Berneck auf der Wolfenhöhe/Wolfsberg, 598m hoch gelegen, erbaut. Dies war ursprünglich ein kahler Hügel mit Weitblick in alle Himmelsrichtungen. Bei schönem Wetter konnte man die Plassenburg in Kulmbach, die Veste Coburg sowie die Festung Rosenberg in Kronach sehen. Heute ist er leider ziemlich eingewachsen und nur noch in der blätterlosen Zeit ist ein guter Ausblick gegeben. Technische Daten: Grundfläche 24 m² Gesamthöhe 14 m Höhe Aussichtsplattform 10 m Natursteinsockel, Holzbalkenkonstruktion, zwei Zwischenpodeste, umlaufende Treppen, Bretterverkleidung aus Lärchenholz. Der Turm wurde errichtet auf einem kleinen Grundstück, für das der damalige Besitzer Johann W. Küfner aus Gothendorf, dem Verschönerungsverein Berneck das unentgeltliche und zeitgleich unbegrenzte Erbbaurecht einräumte. Seinen Namen erhielt der Turm zu Ehren des Thronfolgers der Wittelsbacher Prinz Rupprecht (1869 - 1955). 1927 ging der Turm und das Erbbauecht vom Verschönerungsverein in das Eigentum des Fichtelgebirgsvereines über. Die Übergabe des Turmes erfolgte kostenlos, wurde aber mit der Auflage verknüpft ".....den Turm stets in gutem Zustande zu erhalten und dafür Sorge zu tragen, daß er stets jedermann und zu jeder Zeit zugänglich ist." Die Betreuung des Turmes wurde der Ortsgruppe Bad Berneck übertragen. Viele größere und kleinere Ausbesserungsarbeiten waren in der Folgezeit notwendig, die insbesondere in den Nachkriegsjahren recht schwierig waren. 1982 war eine umfangreiche Sanierung erforderlich, bei der neben verschiedenen Arbeiten an der Balkenkonstruktion, vor allem das Dach und die Geschoßsimse mit Blech gedeckt wurden. 1999 wurden erhebliche Schäden an den Ecksäulen festgestellt. Die Ortsgruppe beschloss die Behebung und erneuerte Anfang 2000 mit großem Aufwand drei Ecksäulen, verschiedene Verstrebungen und die Außenverschalung. Gesamtkosten, inklusive Eigenleistungen ca. 45.000 DM. Durch die erneute Sanierung dürfte der Turm für einige Jahrzehnte in seinen Bestand gesichert sein. Impressionen von der Sanierung 2000:
Vereinsgeschichte des FGV-Bad Berneck Meilensteine aus der Vereinsgeschichte 1896 Gründungsjahr der damaligen Ortgruppe Berneck - Goldkronach 1926 Hauptversammlung des FGV in Berneck 1949 Hauptversammlung des FGV in Berneck 1952 53. Deutscher Wandertag in Bad Berneck Gründung der Deutschen Wanderjugend in der Kolonnade 1957 Hauptversammlung des gesamten FGV in Bad Berneck 1986 Hauptversammlung des gesamten FGV in Bad Berneck 1996 100 Jahre Ortsgruppe Bad Berneck 15.09.1996 Herbststernwanderung 100 Jahre Ortsgruppe Bad Berneck 29.04.2001 Frühjahrssternwanderung 100 Jahre Prinz-Rupprecht Turm 02.08.2002 50 Jahre Deutsche Wanderjugend in der Kolonnade 2006 110 Jahre Ortsgruppe Bad Berneck 2021 125 Jahre Ortsgruppe Bad Berneck - wegen Coronapandemie keine Fest möglich Die Vorstände um 1922 Claus Pittroff 1946 - 1948 Pankraz Schirner 1948 - 1975 Hans Hartmann 1975 - 1996 Manfred Seidel 1996 - 2017 Günter Grießhammer seit 10-2017 4er-Team als Vorstand (Günter Grießhammer, Hans Kugler, Peter Müller, Klaus Sowada)
Fichtelgebirgsverein insgesamt und seine Ziele Der Fichtelgebirgsverein e.V. - kurz FGV - ist mit über 15.000 Mitgliedern die Heimat für viele Wanderfreunde, Genussbiker, Naturliebhaber, Heimatverbundene und Outdoorbegeisterte im Fichtelgebirge. Neben dem Hauptverein mit Sitz in Wunsiedel hat er über 50 Ortsvereine, die ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm und schöne Betätigungsmöglichkeiten bieten. Jüngere und Senioren, Familien und Singles sind beim FGV stets herzlich willkommen - auch als Gast. Der FGV ist - ohne uns selbst Loben zu wollen - für die Region sehr wichtig, da sich die Mitglieder ehrenamtlich um viele Dinge kümmern, die für alle Outdoorbegeisterte und den Tourismus in der Region elementar sind. Der FGV markiert über 4000 km Wanderwege im Fichtelgebirge und pflegt diese zumeist auch. Der FGV hat viele Felsbesteigungsanlagen und Aussichtstürme errichtet und pflegt diese. Der FGV kümmert sich um zahlreiche Quellen im Fichtelgebirge. Der FGV besitzt mehrere Unterkunftshäuser, wie den Asenturm, das Seehaus, das Waldsteinhaus, das Kösseinehaus oder die Gänskopfhütte und unterhält diese, damit alle schön Einkehren und dort auf Gipfeln übernachten können. Der FGV bildet Wanderführer aus, die dann Gäste und Einheimische durchs schöne Fichtelgebirge führen. Der FGV kümmert sich um Naturschutzarbeit und Landschaftspflege, fördert bodenständigen Kultur, Denkmalschutzes, Museumsarbeit sowie Heimat- und Brauchtumspflege und hat eine große heimat- und naturkundliche Sammlung. Der FGV will Tradition und Moderne sinnvoll miteinander verbinden. Er ist hier gerade auch dabei sich zu erneuern. Er will neue Wege gehen, da wo sinnvoll und notwendig; alte Zöpfe abschneiden, da wo nicht mehr zeitgemäß; aber gute und sinnvolle Traditionen auf jeden Fall bewahren und pflegen. Dazu soll z.B. die Familien- und Jugendarbeit verstärkt werden. Ebenso soll ein Bereich Gesundheit und ein Bereich Radsport im Verein aufgebaut werden. Auch wünscht sich der Verein viel mehr Jüngere und Familien mit Kindern als Mitglied. Dabei ist es egal ob als aktives Mitglied oder als Fördermitglied. Falls wir Dein Interesse geweckt haben, findest Du hier weitere Informationen und welche Vorteile es als Mitglied gibt.
Bauwerke des FGV-Bad Berneck Neben vielen Wegen um Bad Berneck, die wir markieren und der Pflege der Wege auf der Kirchleite, kümmert sich unser Verein um den Prinz-Rupprecht-Turm. Einen Aussichtsturm nordwestlich von Bad Berneck auf dem 598 m hohen Wolfsberg/Wolfenhöhe in der Nähe von Micheldorf. Der Turm wurde 1901 durch den Verschönerungsverein Berneck erbaut und zuletzt in 2000 saniert. Gerne würden wir auch wieder einen Aussichtsturm auf der Hohen Warte errichten, nachdem der alte Turm wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste. Leider ist dies jedoch derzeit für den Verein nicht alleine zu stemmen. Prinz-Rupprecht-Turm ehemaliger Standort des Aussichtsturms Hohe Warte
Fachbereiche des FGV-Bad Berneck Der FGV-Bad Berneck gliedert sich in die folgenden Fachbereiche:
Matthias Hagen Maintalstraße 24 95460 Bad Berneck
Beisitzer 2
Joachim Beth Gesees 11 a 95460 Bad Berneck
Beisitzer 1
Beisitzer
Eva Heinz Wiesenstraße 16 95460 Bad Berneck
Kassenprüferin 2
Rudi Kunz Am Klang 2 95460 Bad Berneck
Kassenprüfer 1
Kassenprüfer
nicht besetzt - Aufgabe wird durch eine Arbeitsgruppe bestehend aus Hans Kugler, Florian Fraaß und Ralf Wittmann wahrgenommen.
Referent Öffentlichkeitsarbeit
Bernd Grießhammer Hammerstraße 17 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 502 693
Referent Wege und Türme
nicht besetzt
Referent Kultur
Florian Fraaß Rotherstraße 49 95460 Bad Berneck Tel. 0151 / 506 007 47
Referent Naturschutz
Sabine Sturm Am Main 2 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 8296
Referentin Wandern
nicht besetzt
Referent Jugend / Familie
Referenten
Karin Sowada Maintalstraße 133 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 96240
Schriftführerin
Stefan Sowada Maintalstraße 133 95460 Bad Berneck Tel. 0151 /156 061 16
Kassenwart
Hans Kugler Maintalstraße 125 a 95460 Bad Berneck Tel. 0151 / 148 509 23
Vorsitzender Besondere Aufgaben und Entwicklung
Klaus Sowada Maintalstraße 133 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 96240
Vorsitzender Organisation
Peter Müller Ludwig-Tieck-Straße 4 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 6836
Vorsitzender Verwaltung
Günter Grießhammer Sonnenweg 4 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 6438
Vorsitzender Geschäftsstelle
Vorstandschaft
Organisation des FGV-Bad Berneck
Der FGV-Bad Berneck Unser Ortsverein wurde 1896 gegründet und besteht seit nunmehr über 125 Jahren. Derzeit hat der Ortsverein Bad Berneck ca. 460 Mitglieder. Wir veranstalten regelmäßig Wanderungen und Radtouren. Außerdem führen wir auch Gästewanderungen zur Unterstützung des Tourismus in Bad Berneck durch. Jährlich erfolgen auch mehrere Veranstaltungen, Vereinsabende und ein Vereinsausflug. Ebenso gibt es regelmäßige Treffen in gemütlicher Runde. Die Details und Termine sind unserem Veranstaltungsplan zu entnehmen. Ebenso erfolgen Terminbekanntgaben über unsere Social Media und die Presse (Bad Bernecker Stadtanzeiger, Nordbayerischer Kurier). Weiter gibt es die Facebook-Gruppe Treffpunkt FGV-Bad Berneck “. Hier können sich Mitglieder ungezwungen zu Touren und Aktivitäten verabreden. Die Gruppe ist privat. Sendet auf Facebook einfach eine Beitrittsanfrage, wenn ihr dort mitmachen wollt. In den nächsten Jahren wollen wir auch den Bereich Radsport weiter ausbauen. Derzeit erfolgen hier im Sommer meist wöchentlich schöne Feierabendausfahrten mit dem Mountainbike über die ebenfalls private Facebook-Gruppe „Bad Bernecker MTB-Treff“ und ein paar größere Touren am Wochenende. Die Termine werden immer in der Facebook-Gruppe bekanntgegeben. Im Winter werden Winterwanderungen unternommen und es erfolgt meist ein mehrtägiger Ausflug zum Ski-Langlaufen. In Zukunft möchten wir unser Angebot für Jugendliche und Familien, vor allem auch für Familien mit kleineren Kindern erweitern. Hierzu suchen wir noch Leute, die eine solches Angebot mit aufbauen oder einfach bei uns mitmachen möchten - komm doch zu uns !
Wir dürfen Dich nochmals herzlich auf unserer Homepage begrüßen und freuen uns über Dein Interesse an unserem Verein! Nachfolgend möchten wir Dir ein paar Informationen zum Fichtelgebirgsverein Ortsgruppe Bad Berneck, aber auch zum Hauptverein und den Zielen des FGV geben.
Unser Verein
Satzung des FGV-Bad Berneck
Vereinsgeschichte des FGV-Bad Berneck Meilensteine aus der Vereinsgeschichte 1896 Gründungsjahr der damaligen Ortgruppe Berneck - Goldkronach 1926 Hauptversammlung des FGV in Berneck 1949 Hauptversammlung des FGV in Berneck 1952 53. Deutscher Wandertag in Bad Berneck - Gründung der Deutschen Wanderjugend in der Kolonnade 1957 Hauptversammlung des gesamten FGV in Bad Berneck 1986 Hauptversammlung des gesamten FGV in Bad Berneck 1996 100 Jahre Ortsgruppe Bad Berneck 15.09.1996 Herbststernwanderung 100 Jahre Ortsgruppe Bad Berneck 29.04.2001 Frühjahrssternwanderung 100 Jahre Prinz- Rupprecht Turm 02.08.2002 50 Jahre Deutsche Wanderjugend in der Kolonnade 2006 110 Jahre Ortsgruppe Bad Berneck 2021 125 Jahre Ortsgruppe Bad Berneck - wegen Coronapandemie keine Fest möglich Die Vorstände um 1922 Claus Pittroff 1946 - 1948 Pankraz Schirner 1948 - 1975 Hans Hartmann 1975 - 1996 Manfred Seidel 1996 - 2017 Günter Grießhammer seit 10-2017 4er-Team als Vorstand (Günter Grießhammer, Hans Kugler, Peter Müller, Klaus Sowada)
Bauwerke des FGV-Bad Berneck Neben vielen Wegen um Bad Berneck, die wir markieren und der Pflege der Wege auf der Kirchleite, kümmert sich unser Verein um den Prinz-Rupprecht-Turm. Einen Aussichtsturm nordwestlich von Bad Berneck auf dem 598 m hohen Wolfsberg/Wolfenhöhe in der Nähe von Micheldorf. Der Turm wurde 1901 durch den Verschönerungsverein Berneck erbaut und zuletzt in 2000 saniert. Gerne würden wir auch wieder einen Aussichtsturm auf der Hohen Warte errichten, nachdem der alte Turm wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste. Leider ist dies jedoch derzeit für den Verein nicht alleine zu stemmen. Prinz-Rupprecht-Turm ehemaliger Standort des Aussichtsturms Hohe Warte
Matthias Hagen Maintalstraße 24 95460 Bad Berneck
Beisitzer 2
Joachim Beth Gesees 11 a 95460 Bad Berneck
Beisitzer 1
Beisitzer
Eva Heinz Wiesenstraße 16 95460 Bad Berneck
Kassenprüferin 2
Rudi Kunz Am Klang 2 95460 Bad Berneck
Kassenprüfer 1
Kassenprüfer
nicht besetzt - Aufgabe wird durch eine Arbeitsgruppe bestehend aus Hans Kugler, Florian Fraaß und Ralf Wittmann wahrgenommen.
Referent Öffentlichkeitsarbeit
Bernd Grießhammer Hammerstraße 17 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 502 693
Referent Wege und Türme
Florian Fraaß Rotherstraße 49 95460 Bad Berneck Tel. 0151 / 506 007 47
Referent Naturschutz
nicht besetzt
Referent Kultur
nicht besetzt
Referent Jugend / Familie
Sabine Sturm Am Main 2 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 8296
Referentin Wandern
Referenten
Karin Sowada Maintalstraße 133 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 96240
Schriftführerin
Stefan Sowada Maintalstraße 133 95460 Bad Berneck Tel. 0151 /156 061 16
Kassenwart
Hans Kugler Maintalstraße 125 a 95460 Bad Berneck Tel. 0151 / 148 509 23
Vorsitzender Besondere Aufgaben und Entwicklung
Klaus Sowada Maintalstraße 133 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 96240
Vorsitzender Organisation
Peter Müller Ludwig-Tieck-Straße 4 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 6836
Vorsitzender Verwaltung
Günter Grießhammer Sonnenweg 4 95460 Bad Berneck Tel. 09273 / 6438
Vorsitzender Geschäftsstelle
Organisation des FGV-Bad Berneck
Fichtelgebirgsverein insgesamt und seine Ziele Der Fichtelgebirgsverein e.V. - kurz FGV - ist mit über 15.000 Mitgliedern die Heimat für viele Wanderfreunde, Genussbiker, Naturliebhaber, Heimatverbundene und Outdoorbegeisterte im Fichtelgebirge. Neben dem Hauptverein mit Sitz in Wunsiedel hat er über 50 Ortsvereine, die ein vielfältiges Veranstaltungs- programm und schöne Betätigungsmöglichkeiten bieten. Jüngere und Senioren, Familien und Singles sind beim FGV stets herzlich willkommen - auch als Gast. Der FGV ist - ohne uns selbst Loben zu wollen - für die Region sehr wichtig, da sich die Mitglieder ehrenamtlich um viele Dinge kümmern, die für alle Outdoorbegeisterte und den Tourismus in der Region elementar sind. Der FGV markiert über 4000 km Wanderwege im Fichtelgebirge und pflegt diese zumeist auch. Der FGV hat viele Felsbesteigungsanlagen und Aussichtstürme errichtet und pflegt diese. Der FGV kümmert sich um zahlreiche Quellen im Fichtelgebirge. Der FGV besitzt mehrere Unterkunftshäuser, wie den Asenturm, das Seehaus, das Waldsteinhaus, das Kösseinehaus oder die Gänskopfhütte und unterhält diese, damit alle schön Einkehren und dort auf Gipfeln übernachten können. Der FGV bildet Wanderführer aus, die dann Gäste und Einheimische durchs schöne Fichtelgebirge führen. Der FGV kümmert sich um Naturschutzarbeit und Landschaftspflege, fördert bodenständigen Kultur, Denkmalschutzes, Museumsarbeit sowie Heimat- und Brauchtumspflege und hat eine große heimat- und naturkundliche Sammlung. Der FGV will Tradition und Moderne sinnvoll miteinander verbinden. Er ist hier gerade auch dabei sich zu erneuern. Er will neue Wege gehen, da wo sinnvoll und notwendig; alte Zöpfe abschneiden, da wo nicht mehr zeitgemäß; aber gute und sinnvolle Traditionen auf jeden Fall bewahren und pflegen. Dazu soll z.B. die Familien- und Jugendarbeit verstärkt werden. Ebenso soll ein Bereich Gesundheit und ein Bereich Radsport im Verein aufgebaut werden. Auch wünscht sich der Verein viel mehr Jüngere und Familien mit Kindern als Mitglied. Dabei ist es egal ob als aktives Mitglied oder als Fördermitglied. Falls wir Dein Interesse geweckt haben, findest Du hier weitere Informationen und welche Vorteile es als Mitglied gibt.
Fachbereich Kultur
Fachbereich Natur
Fachbereich Wege
Fachbereich Radsport
Fachbereich Jugend und Familie
Fachbereich Wandern
Fachbereiche des FGV-Bad Berneck Der FGV-Bad Berneck gliedert sich in die folgenden Fachbereiche:
Der FGV-Bad Berneck Unser Ortsverein wurde 1896 gegründet und besteht seit nunmehr über 125 Jahren. Derzeit hat der Ortsverein Bad Berneck ca. 460 Mitglieder. Wir veranstalten regelmäßig Wanderungen und Radtouren. Außerdem führen wir auch Gästewanderungen zur Unterstützung des Tourismus in Bad Berneck durch. Jährlich erfolgen auch mehrere Veranstaltungen, Vereinsabende und ein Vereinsausflug. Ebenso gibt es regelmäßige Treffen in gemütlicher Runde. Die Details und Termine sind unserem Veranstaltungsplan zu entnehmen. Ebenso erfolgen Terminbekanntgaben über unsere Social Media und die Presse (Bad Bernecker Stadtanzeiger, Nordbayerischer Kurier). Weiter gibt es die Facebook-Gruppe Treffpunkt FGV- Bad Berneck “. Hier können sich Mitglieder ungezwungen zu Touren und Aktivitäten verabreden. Die Gruppe ist privat. Sendet auf Facebook einfach eine Beitrittsanfrage, wenn ihr dort mitmachen wollt. In den nächsten Jahren wollen wir auch den Bereich Radsport weiter ausbauen. Derzeit erfolgen hier im Sommer meist wöchentlich schöne Feierabendausfahrten mit dem Mountainbike über die ebenfalls private Facebook-Gruppe „Bad Bernecker MTB-Treff“ und ein paar größere Touren am Wochenende. Die Termine werden immer in der Facebook-Gruppe bekanntgegeben. Im Winter werden Winterwanderungen unternommen und es erfolgt meist ein mehrtägiger Ausflug zum Ski- Langlaufen. In Zukunft möchten wir unser Angebot für Jugendliche und Familien, vor allem auch für Familien mit kleineren Kindern erweitern. Hierzu suchen wir noch Leute, die eine solches Angebot mit aufbauen oder einfach bei uns mitmachen möchten - komm doch zu uns !
Wir dürfen Dich nochmals herzlich auf unserer Homepage begrüßen und freuen uns über Dein Interesse an unserem Verein! Nachfolgend möchten wir Dir ein paar Informationen zum Fichtelgebirgsverein Ortsgruppe Bad Berneck, aber auch zum Hauptverein und den Zielen des FGV geben.
Unser Verein
© Fichtelgebirgsverein e. V. Ortsverein  Bad Berneck - 2021-2022
Vorstandschaft
OV Bad Berneck